WEITERBILDUNG neben JOB und FAMILIE

 

Probieren geht über Studieren!

von Martina Roters

Auch wenn es hier ums Lernen dreht, wollen wir immer auch darauf achten, eingefahrene Bahnen zu verlassen – sofern das für uns von Vorteil ist.

Keine Frage, Routine ist von hohem Wert, nicht umsonst klingt das Wort „Routinier“ in unseren Ohren positiv. Routine sorgt für Erholungsinseln in einem ansonsten komplexen Alltag und senkt dadurch unseren Stresspegel.
Andererseits: Aus der Unfallforschung weiß man, dass sich die meisten Unfälle kurz vor dem Ziel ereignen. Weil man da auf „Routineprogramm“ umschaltet – manchmal
ein tödlicher Irrrum.
Unsere Wahnehmung ist nämlich nicht immer wahr, weil unser Gehirn oft sehr „relativ“ arbeitet, wie folgende Webseite anschaulich vor Augen führt. Wenn Sie ein bisschen Zeit haben, können Sie hier ins Staunen und vielleicht Grübeln kommen.

http://www.psy.ritsumei.ac.jp/~akitaoka/shikisai2005.html


Weil alles Neue immer auch einen kleinen Gefährlichkeitsfaktor hat und unser Hirnsich vor allem für unser Überleben verantwortlich fühlt, versieht es alles Neue mit einem gewissen Unbehagen.

Dieses Unbehagen gilt es zu überwinden, wenn wir vermeiden wollen, dass wir z. B.


Immer noch mit dem alten Programm arbeiten, obwohl es schon längst schnellere und bessere Programme gibt.
Uns an einen neuen Bereich nicht herantrauen, einfach aus Angst, wir könnten versagen
Unseren Partner als selbstverständlich betrachten und damit unsere Beziehung aus Spiel setzen. Werden Sie lieber nostalgisch und hören mal wieder das Lied von Rupert Holmes "Escape" (The Pina Colada Song; er ist hier zu finden: http://www.youtube.com/watch?v=DaOXWJKsX-U&feature=related)


Also, von Zeit zu Zeit mal unsere Routinen durchbrechen!

Das tut uns gut und hält uns jung. (Je jünger man ist, desto lieber will man Neues ausprobieren).

Es soll Menschen geben, die in Ihrem Zeitplanbuch als „To do“ stehen haben, an einem beliebigen Tag der Woche irgend etwas mal anders zu machen als sonst. Sei es, mit der linken Hand die Zähne zu putzen oder bei Gassi gehen mit dem Hund mal linksrum aus dem Haus zu gehen, wenn sie sonst immer rechts rum gehen (Ich rate allerdings davon ab, falls Sie seit 10 Jahren mit demselben Hund Gassi gehen; ich weiß nicht, wie sich das dann auf die Psyche Ihres tierischen Begleiters auswirkt).

Wie wärs gleich mit einem Quäntchen geistiger Beweglichkeit?

„Probieren geht über Studieren!“
Welche Assoziation hatten Sie persönlich, als Sie die Überschrift lasen?

Finden Sie neue geistige Bilder zu diesem Spruch, z. B.:

„ Der Schauspieler lernt den Text nicht stumm auswendig, sondern er probiert ihn mit dem Textbuch in der Hand“

In der Küche: „Probieren geht über Studieren", sagt die Kochfee und gibt ein neues Gewürz ins Essen, das nicht im Rezept stand“

In der Maßschneiderei: Statt nur nach Schnittmuster und theoretischen Maßen zu arbeiten, steckt der Schneider bei der Anprobe die Nähte optimal ab...

Finden Sie mehr als 4 neue Bilder in unter 60 Sekunden?


© Martina Roters ist Direktmarketing-Texterin, Mitglied im profitexter.net(t) Sie ist Autorin des E-Books "So schaffst du alles - Weiterbildung neben Job und Familie" und betreibt die gleichnamige Webseite. Besuchen Sie www.soschaffstdualles.de, um Tipps und Ratschläge zu bekommen, wie man sich die zahlreichen Stolpersteine auf dem Weg zum eigenen Weiterbildungsziel aus dem Weg räumt und gleichzeitig sein Familienglück bewahrt. Über Twitter gibt sie Lern- und Motivationstipps.
Twitter-Eisvogel Martina Roters                                                                    http://www.twitter.com/Lernhelferin Twitter-Vogel  
  
 
Willkommen.
 
Die Zukunft ist voller Geheimnis und lässt uns Großes hoffen. Doch gute Vorsätze...

 
 
 
 

 
Mit der Such-Funktion können Sie diesen Webauftritt nach Unterseiten mit bestimmten Wörtern durchsuchen. 
  

"soschaffstdualles.de"


Meine Empfehlung: 

Nobody is perfect! Daher hat mich dieser Kurs begeistert: Am besten gleich mal angucken: